© Deborah Morier

Inès Bayard wurde in Toulouse geboren und lebt heute in Berlin. Scham ist ihr erster Roman und stand auf der Longlist für den Prix Goncourt 2018. Die deutsche Übersetzung erscheint im Februar 2020 bei Zsolnay.

Pfeil nach oben