• Christina Steinlein © privat

Workshop für Kinder von 8 – 10 Jahren

Morgens Zähne putzen, etwas trinken, mittags schwimmen und danach duschen. Für all das brauchen wir Wasser. Auf der anderen Seite hören wir immer wieder, dass wir sparsam mit Wasser umgehen sollen. Warum? Ist Wasser irgendwann aufgebraucht? Wo kommt es eigentlich her? Und was macht Wasser so besonders? Wem gehört es? Christina Steinlein beantwortet in ihrem bildstarken Sachbuch unter anderem diese Fragen und zeigt, wie wir unsere wichtigste Ressource bewahren können, damit alle Menschen etwas davon haben.

In Kooperation mit dem Struwwelpeter-Museum Frankfurt

Tickets sind auch erhältlich im Stuwwelpeter-Museum, Hinter dem Lämmchen 2-4, 60311 Frankfurt am Main.

Christina Steinlein wuchs am schönsten See der Welt auf, so entdeckte sie früh ihre Liebe zum Wasser. Später studierte sie in Gewässerökologie und Journalistik und absolvierte parallel eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Mit ihrer Familie lebt sie in München – wieder direkt am Wasser. Ohne Wasser geht nichts! (Beltz & Gelberg) ist ihr erstes Kindersachbuch und erscheint im Februar 2020, die Illustrationen stammen von Mieke Scheier.
Pfeil nach oben