• Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray © Carlos Fernández Laser
  • Meredith Haaf © Tanja Kernweiss

„I am a Feminist!“, in diesem Slogan bündelt sich das neue feministische Selbstverständnis. Zorniger und radikaler als ihre Vorgänger*innen demontieren die neuen Feminist*innen Geschlechtergrenzen und Identitätszuschreibungen. Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray ist alevitische Muslimin und zählt zu den lautesten Stimmen eines intersektional ausgerichteten Feminismus, der sowohl frauenfeindliche Positionen im Islam als auch die islamophoben Tendenzen einiger Frauenrechtler*innen kritisiert. Mit ihr diskutiert die Journalistin Meredith Haaf, die mit dem Blog Mädchenmannschaft eine wichtige Plattform für den neuen feministischen Diskurs ins Leben rief.

In Kooperation mit Tishman Speyer und dem Frauenreferat
der Stadt Frankfurt

Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray promovierte über die Semiotik des Kopftuchs und ist Sprachwissenschaftlerin, Rapperin, Performance-Künstlerin, Schauspielerin, Modemacherin und Autorin. Ihr Buch Yalla, Feminismus! (Tropen) erschien 2019.
Meredith Haaf ist Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung und gründete mit Barbara Streidl und Susanne Klingner das feministische Blog Mädchenmannschaft. Gemeinsam veröffentlichten sie 2008 Wir Alphamädchen. Warum Feminismus das Leben schöner macht (Hoffmann und Campe). 2018 erschien Streit! Eine Aufforderung (dtv).
Pfeil nach oben